Zum Inhalt springen

Odermatt und Co. brillieren Gold für die Schweizer Junioren im Teamevent

5. Rennen, 5. Edelmetall: Das Nachwuchsteam von Swiss-Ski glänzt an der Junioren-WM in Davos erneut.

Legende: Video Das sagt das goldene Quartett nach dem Sieg abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.02.2018.

Die Schweiz hat an der Junioren-WM in Davos auch im Team-Event für Furore gesorgt: Semyel Bissig, Marco Odermatt, Aline Danioth und Camille Rast holten Gold. Das Nachwuchsteam von Swiss-Ski setzte sich im Final gegen Norwegen durch. Bronze ging an Österreich.

3:1 im Final

Im finalen Duell musste sich vom Schweizer Quartett einzig Odermatt geschlagen geben. Seine Teamkollegen wetzten die Scharte aber in beeindruckender Manier aus.

Nach Odermatts Doppelgold in Abfahrt und Super-G sowie Bronze für Lars Rösti (Abfahrt) und Aline Danioth (Slalom) ist es bereits das 5. Edelmetall für die Schweiz. Die Gastgeber-Nation führt damit auch nach 5 Rennen weiterhin den Medaillenspiegel souverän an.

Legende: Video Semyel Bissig führt die Schweiz zu Gold abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus sportlive vom 03.02.2018.

So geht es weiter

Am Sonntag stehen die Kombination der Männer (08:55/12:55 Uhr) und der Super-G der Frauen (10:25 Uhr) an. Alle Events gibt es im Livestream in der SRF Sport App oder auf srf.ch/sport.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.