Zum Inhalt springen

Schweizer Meisterschaften Premieren für Simonet und Härri

Sandro Simonet und Vivianne Härri erringen in der Kombination ihre jeweils ersten nationalen Titel bei der Elite.

Legende: Video Simonet und Härri gewinnen alpine Kombination abspielen. Laufzeit 1:40 Minuten.
Vom 05.04.2018.

Die Obwaldnerin Härri, vor einem Jahr Schweizer U18-Meisterin in der Abfahrt, setzte sich bei den Frauen um 1,79 Sekunden vor der Berner Oberländerin Natalie Hauswirth durch. Bronze ging an Chiara Bissig aus Grafenort.

«Der Titel bedeutet mir unglaublich viel», sagte Härri nach ihrem überraschenden Sieg. Die 18-Jährige blickt aufgrund von Fussproblemen auf eine schwierige Saison zurück.

Nächster Coup von Simonet

Nach dem Wettkampf der Männer liess sich der Bündner Sandro Simonet Gold umhängen. Der 22-Jährige, der vor einem Monat als Achter beim Weltcup-Slalom in Kranjska Gora überrascht hatte, verwies den Walliser Loïc Meillard um 22 Hundertstelsekunden auf Platz 2. Der Zentralschweizer Matthias Iten stand als Dritter auf dem Podest.