Swiss-Ski gibt Athleten für Weltcup-Auftakt bekannt

Der Schweizer Skiverband schickt in den zwei Riesenslaloms von Sölden Ende Oktober insgesamt 15 Fahrerinnen und Fahrer an den Start.

Mehrere Schweizer Skifahrer machen ein Selfie in den Bergen

Bildlegende: Ein Selfie vor dem Saisonstart Die Schweizer Alpinen bei einem Werbetermin des Verbands. Keystone

Swiss Ski hat am Mittwoch die Selektionen für den Weltcupauftakt in Sölden bekanntgegeben.

Thomas Stauffer, seines Zeichens Cheftrainer der Schweizer Männer, kann beim Riesenslalom am 23. Oktober auf die Routine von Carlo Janka zählen. Daneben hoffen Justin Murisier, Gino Caviezel, Loïc Meillard, Sandro Jenal, Pierre Bugnard, Marco Odermatt und Elia Zurbriggen auf einen Überraschungscoup.

Septett bei den Frauen am Start

Tags zuvor beginnt die Saison der Frauen. Im von Hans Flatscher geleiteten Team ist Gesamtweltcup-Siegerin Lara Gut die heisseste Anwärterin auf einen Podestplatz. Neben den ebenfalls gesetzten Wendy Holdener und Simone Wild sicherten sich in einer internen Qualifikation auch Melanie Meillard, Aline Danioth, Rahel Kopp und Junioren-Weltmeisterin Jasmina Suter einen Startplatz beim Weltcup-Auftakt.

Video «Lara Gut vor dem Saisonstart» abspielen

Lara Gut vor dem Saisonstart

3:34 min, aus sportpanorama vom 9.10.2016

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Auf SRF zwei und online können sie den Saisonauftakt der Frauen und Männer (Sa. 22.10. & So. 23.10 jeweils ab 9:50 Uhr) live mitverfolgen.