Zum Inhalt springen

St. Moritz 2017 Neureuther: «Fragwürdig, ob solche Flugmanöver sinnvoll sind»

Der Zwischenfall der PC-7-Flugstaffel mit der Seilbahnkamera hat auch die Riesenslalom-Cracks beschäftigt. Einige Reaktionen.

Legende: Audio Reaktionen auf den Flugstaffel-Zwischenfall abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
01:58 min, aus Ski alpin vom 17.02.2017.
Ich war im Sessel. [...] Das kann ganz böse ins Auge gehen.
Autor: Carlo Janka
Wenn Hirscher neben einem [im Sessellift] sitzt, muss man sich keinen Stress machen.
Autor: Stefan Luitz
Leider ist das passiert. Aber wichtig ist, dass man nicht zu viel darüber nachdenkt.
Autor: Gino Caviezel

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Weber (Weber Stefan)
    Flugshows an Sportveranstaltungen sind nicht mehr zeitgemäss und völlig unnötig, man bedenke den Klimawandel und die vom Bund verfolgte 2000-Watt Gesellschaft, die vorhandenen Ressourcen im sinnvollen Masse zu nutzen. Nebst der PC7 Fliegerstaffel war auch noch die Patrouille Suisse (Tiger F-5E) mit einem SWISS CSeries Linienflugzeug an der WM in St. Moritz vertreten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bruno Vogt (bru.vogt)
    Schliesse mich meinem Vorredner an, der ganze WM Rummel kreirt auch sonst schon viel zu viel Lärm und ist eine Umweltbelastung und dann kommt diese unnötige Showeinlage noch dazu, die für Fahrer wie Publikum potenziell gefährlich sein können. Unnötig so was.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von E. Waeden (E. W.)
      Also lieber alle 4 Jahre einwenig Rummel um eine Ski-Alpin WM, als mittlerweile das ganze Jahr über Fussball, inkl. allem diesem Rummel drum herum. Dito Tennis. Und alle diese Rummel sind übrigens auch Umweltbelastend & machen viel Lärm.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jacky Floormiller (Jacky Floormiller)
    Ich frage mich wirklich, was die Fliegerstaffel mit diesem Anlass zu tun hat. Nicht nur geht man dabei ein unnötiges Risiko ein, wenn über so vielen Menschen so tief geflogen wird. Nein, man muss dabei noch bis ans Äusserste gehen, um noch mehr Eindruck zu schinden. Bin kein Armeegegner, aber sowas ist schlichtweg unsinnig.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von E. Waeden (E. W.)
      Grosser Fan der P7 & Patrouille Suisse, finde, dass Flugshows gut zu Skirennen passen. Bei beiden "Sportarten" geht es um Geschick, Präzision & Schnelligkeit.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen