1. Altenmarkt-Training an Weirather, Gut vorne dabei

Tina Weirather stellte im ersten Training zur Sprint-Abfahrt in Altenmarkt die Bestzeit auf. Lara Gut belegte Rang 4.

Lara Gut fährt die Abfahrt von Altenmarkt

Bildlegende: In Lauerstellung Lara Gut blieb im ersten Training in Altenmarkt auf Tuchfühlung mit der Bestzeit. Keystone

Tina Weirather setzte in Altenmark den ersten Richtwert. Der Zeit der Liechtensteinerin am nächsten kamen mit 6 bzw. 11 Hundertstel Rückstand die Österreicherin Nicole Schmidhofer und Lindsey Vonn aus den USA.

Als beste Schweizerin belegte Lara Gut Platz 4. Sie verlor knapp eine halbe Sekunde auf die Bestzeit. Ebenfalls unter die schnellsten 30 schafften es Joana Hählen (16.) und Mirena Küng (21.). Die weiteren Schweizerinnen verloren viel Zeit auf Weirather.

Abfahrt in zwei Durchgängen

Das zweite Training findet am Freitag ab 11:30 Uhr statt. Die Sprint-Abfahrt wird am Samstag in zwei Durchgängen ausgetragen. Der erste Lauf startet ab 9:30 Uhr, der zweite ab 11:30 Uhr (live auf SRF zwei). Abgeschlossen wird das Programm der Frauen in Altenmarkt mit dem Super-G am Sonntag.

Resultate 1. Training

Weltcup-Abfahrt (Sprint-Abfahrt):
1. Tina Weirather (Lie) 1:06,59.
2. Nicole Schmidhofer (Ö) 0,06 zurück.
3. Lindsey Vonn (USA) 0,11.
4. Lara Gut (Sz) 0,46.

5. Viktoria Rebensburg (De) 0,65. 6. Larisa Yurkiw (Ka) und Lotte Smiseth Sejersted (No), je 0,83. 8. Daniel Merighetti (It) 0,88. 9. Ramona Siebenhofer (Ö) 0,95. 10. Mirjam Puchner (Ö) 0,97. - Ferner: 16. Joana Hählen (Sz) 1,22. 21. Mirena Küng (Sz) 1,38. 44. Corinne Suter (Sz) 1,99. 52. Priska Nufer (Sz) 2,42. 61. Beatrice Scalvedi (Sz) 3,12.

Ofterschwang-Rennen abgesagt

Der Skiweltverband FIS hat die Weltcup-Rennen der Frauen in Ofterschwang wegen Schneemangels abgesagt. Ursprünglich geplant waren je ein Riesenslalom und Slalom am 17. und 18. Januar. Die FIS sucht nun einen Ersatzort.