Zum Inhalt springen

Weltcup Frauen Bont: «Schweizerinnen müssen sich steigern»

In Lake Louise stehen die ersten Speed-Rennen der Frauen an. SRF-Ski-Experte Michi Bont spricht über die Favoritinnen, die Eindrücke vom Abschlusstraining und die Swiss-Ski-Fahrerinnen.

Legende: Video Bont über den Speed-Auftakt der Frauen abspielen. Laufzeit 2:39 Minuten.
Vom 01.12.2017.

Im Abschlusstraining für die Abfahrten von Lake Louise fuhr am Donnerstag überraschend Ester Ledecka die Bestzeit. Die Tschechin ist zugleich Ski- und Snowboardprofi und fuhr im Ski-Weltcup noch nie in die Top 10.

In den kanadischen Rocky Mountains stehen am Wochenende zwei Abfahrten und ein Super-G an. Das sagt SRF-Ski-Experte Michi Bont vor den ersten Speedrennen der Saison über:

... die überraschende Trainingsbeste:

Ledecka fuhr einen perfekten Lauf, war aber im Gegensatz zu den anderen Athletinnen am Limit.

... Lindsey Vonn, die in Lake Louise 18 Weltcupsiege feierte:

Es gab andere Jahre, in denen sie deutlich mehr Vorsprung gegenüber der Konkurrenz hatte.

... Rückkehrerin Lara Gut:

Sie machte mir phasenweise einen guten Eindruck, konnte den Rhythmus aber nicht kontinuierlich hochhalten.

... das Abschlusstraining der weiteren Schweizerinnen:

Es war eine enttäuschende Vorstellung. Da muss im Rennen definitiv ein Schritt nach vorne gehen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Frauen-Abfahrten von Lake Louise live (Freitag ab 20:20 Uhr auf SRF zwei, Samstag um 20:25 Uhr). Der Super-G am Sonntag beginnt um 18:55 Uhr. Alle Rennen sehen Sie auch in der Sport App.