Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltcup Frauen Brem in Führung, Gisin in Top 15

Die Österreicherin Eva-Maria Brem hat sich im Riesenslalom von Are (Sd) die Führung nach dem 1. Lauf gesichert und konnte damit ihre bestechende Form in dieser Disziplin erneut bestätigen. Dominique Gisin klassierte sich als beste Schweizerin auf dem 15. Platz.

Siegerin in Aspen und Drittplatzierte in Sölden: Die Riesenslalom-Resulate von Eva-Maria Brem in dieser Saison lassen sich sehen. Auch in Are gelang der Überfliegerin aus Österreich mit einem Lauf wie aus einem Guss die Bestzeit. Hinter Brem klassierten sich mit Sara Hector und Jessica Lindell-Vikarby zwei Schwedinnen auf den Plätzen 2 und 3. Hector fehlten nach einem grandiosen Schlussabschnitt im Ziel nur 8 Hundertstel auf Brems Bestzeit.

Legende: Video 1. Lauf von Dominique Gisin abspielen. Laufzeit 01:18 Minuten.
Aus sportlive vom 12.12.2014.

Gisin in Top 15

Beste Swiss-Ski-Athletin ist bei Halbzeit Dominique Gisin. Die Engelbergerin büsste 1,53 Sekunden auf Brems Bestzeit ein und liegt auf Rang 15. Lara Gut – vergangenes Wochenende noch Siegerin im Super-G von Lake Louise – verlor nach einer verhaltenen Fahrt über 2 Sekunden, was Rang 22 bedeutete. Wendy Holdener schaffte es als 28. gerade noch in den 2. Lauf.

Nicht dabei in der Entscheidung sind Fabienne Suter und Michelle Gisin. Während Gisin mit fast dreieinhalb Sekunden Rückstand den 2. Durchgang als 34. verpasste, schied Suter nach einem Fahrfehler aus.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12.12.14 09:55 Uhr

Legende: Video 1. Lauf von Lara Gut abspielen. Laufzeit 01:20 Minuten.
Aus sportlive vom 12.12.2014.