Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Das Ende eines Abenteuers» Haver-Löseth tritt zurück

Nina Haver-Löseth erklärt nach 14 Jahren im Weltcup ihren Rücktritt vom Skirennsport.

Nina Haver-Löseth in Aktion.
Legende: Verabschiedet sich aus dem Stangenwald Nina Haver-Löseth. Keystone

«Jetzt sind wir am Ende dieses wundervollen Abenteuers, welches all diese Jahre mein Leben war.» So gab die 31-jährige Nina Haver-Löseth ihr Karriereende auf Instagram bekannt.

Die Technik-Spezialistin hatte diesen Winter ihr Comeback gegeben, nachdem sie Ende 2018 einen Schienbeinkopfbruch und einen Meniskusriss erlitten hatte, und fuhr mehrmals in die Top 10.

Video
Aus dem Archiv: Haver-Löseths 1. Weltcup-Sieg
Aus sportaktuell vom 05.01.2016.
abspielen

Olympia-Bronze in Pyeongchang als Highlight

In ihrer Laufbahn feierte Haver-Löseth zwei Weltcupsiege. 2016 gewann sie in Santa Caterina den Slalom, zwei Jahre später triumphierte sie beim City Event in Stockholm. An den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang holte sie im Team-Wettkampf ausserdem die Bronzemedaille.

sda/twu

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.