Gut macht Punkte gut

Lara Gut hat mit einem 2. Rang im Super-G von La Thuile gegenüber der drittplatzierten Lindsey Vonn wichtige Punkte im Gesamtweltcup gewonnen. Den Sieg sicherte sich eine überlegene Tina Weirather.

Das Podest

  • 1. Tina Weirather 1:17,73
  • 2. Lara Gut +0,57
  • 3. Lindsey Vonn +0,64

Es war eine Premiere im 5. Super-G der Saison: Erstmals grüsste weder Lindsey Vonn (3 Siege) noch Lara Gut (1 Sieg) vom Siegertreppchen. Stattdessen liess sich Tina Weirather feiern: Die Liechtensteinerin kam mit dem weichen Frühlingsschnee und starken Föhnwind im Aostatal am besten zurecht und feierte ihren 5. Weltcup-Sieg.

Die beiden Rivalinnen um den Gesamtweltcup lieferten sich hinter der souveränen Siegerin einen engen Kampf. Obwohl es Gut nicht zum Sieg reichte, holte die Tessinerin im Gesamtweltcup-Ranking 20 Punkte mehr als Vonn. Die Ausgangslage verspricht weiterhin Hochspannung.

Stand Gesamtweltcup Frauen 21.02.2016

Stand Gesamtweltcup Frauen 21.02.2016
1.Lindsey Vonn (USA)
1200 Punkte
2.Lara Gut (Sz)
1177 Punkte
3.Viktoria Rebensburg (De)
878 Punkte

Die weiteren Schweizerinnen

  • 4. Fabienne Suter +0,67
  • 15. Corinne Suter +2,31

Fabienne Suter stand einmal mehr im Schatten von Teamleaderin Gut. Die 31-jährige Abfahrtsspezialistin hielt mit Startnummer 4 lange die Bestzeit. Danach wurde sie noch von Weirather, Gut und Vonn überholt und musste sich wie bereits in der Abfahrt am Freitag mit Rang 4 begnügen. Dennoch darf Suter mit dem ersten Top-10-Platz im Super-G seit über 2 Jahren zufrieden sein.

Die Stimmen

  • Tina Weirather: «Gestern hatte ich hier mein schlechtestes Abfahrts-Resultat. Der Sieg heute ist deshalb umso süsser.»
  • Lara Gut: «Die Piste war schwieirg, der Schnee kompliziert. Es ist rutschig, ganz einfach rutschig.»
  • Lindsey Vonn: «Heute hatte ich ein super Gefühl, aber es war schwierig für mich auf diesem Schnee.»
  • Fabienne Suter: «Einen 4. Platz im Super-G nehme ich gerne. Nur die 3 Hundertstel Rückstand auf Vonn reuen mich ein wenig.»

Das weitere Programm

Am Dienstag gastiert der Ski-Zirkus an einem City-Event in Stockholm. Danach ziehen die Athletinnen weiter in südlichere Gefilde. In Soldeu in Andorra finden am Wochenende ein Super-G und eine Super-Kombination statt.

Wer gewinnt den Gesamt-Weltcup?

  • Optionen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.02.2016, 11:10 Uhr