Lara Gut mit Bestzeit im Training

Lara Gut hat im 2. Training zur Abfahrt beim Saisonfinale in St. Moritz die überlegene Bestzeit aufgestellt. Die Tessinerin verpasste wie praktisch sämtliche Konkurrentinnen aber ein Tor.

Video «Lara Gut stellt Bestzeit mit Makel auf» abspielen

Lara Gut stellt Bestzeit mit Makel auf

1:21 min, vom 15.3.2016

Lara Gut nahm sämtlichen Gegnerinnen im Abschlusstraining beim Weltcup-Finale in St. Moritz eine halbe Sekunde und mehr ab. Die tolle Bestzeit der Gesamtweltcup-Sieger hat allerdings einen Makel: Gut verpasste ein Tor.

Alle scheitern an einem Tor

Weil allerdings gleich 5 Fahrerinnen aus den Top 6 das gleiche Malheur passierte, dürfte die Trainingsbestzeit von Gut dennoch aussagekräftig sein. Klar ist: Die Tessinerin gehört beim Rennen am Mittwoch zu den ersten Anwärterinnen auf den Sieg.

Als beste Fahrerin ohne Torfehler klassierte sich Mirjam Puchner aus Österreich auf Rang 4. Fabienne Suter wurde Siebte, Corinne Suter, die am Montag Trainingsbestzeit aufgestellt hatte, kam auf Platz 13.

Gut und Vonn haben Kugeln auf sicher

Die wichtigsten Entscheidungen sind bereits vor der letzten Abfahrt des Winters gefallen: Gut hat die grosse Kristallkugel auf sicher, die derzeit verletzte Lindsey Vonn kann nicht mehr an der Spitze der Abfahrtswertung verdrängt werden.

Resultate 2. Training

1.
Lara
Gut (Sz)
1:40,50*
2.Tina
Weirather (Lie)
+ 0,50
*
3.Laurenne
Ross (USA)
+ 0,71
*
4.MirjamPuchner (Ö)
+ 0,78
5.IlkaStuhec (Slo)
+ 1,04
*
6.ElisabethGörgl+ 1,06
*
7.Fabienne
Suter (Sz)
+ 1,28
8StaceyCook (USA)
+ 1,37
9NadiaFanchini (It)
+ 1,58
10.VerenaStuffer (It)
+ 1,70
13.CorinneSuter (Sz)
+ 2,03
* mit Torfehler

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Wir zeigen Ihnen die Abfahrt aus St. Moritz am Mittwoch ab 11:15 Uhr live auf SRF zwei und im Stream auf srf.ch/sport. Bereits um 09:50 Uhr steht die Abfahrt der Männer auf dem Programm.