Letzter Schweizer Slalomsieg? - «Ähm, keine Ahnung»

Holdener, Gisin, Chable - lange ist es her, seit die Schweiz ein so starkes Slalom-Frauenteam hatte wie in dieser Saison. Erinnern sich die Swiss-Ski-Fahrerinnen noch an den letzten Schweizer Triumph?

Video «Holdener, Gisin und Chable erinnern sich an den letzten Schweizer Slalomsieg» abspielen

Holdener, Gisin und Chable erinnern sich zurück

1:32 min, vom 14.1.2016

Eines kann bereits vorweg genommen werden: Der letzte Schweizer Slalomsieg bei den Frauen liegt bereits ein ganzes Weilchen zurück. So weit, dass einige Anhaltspunkte helfen könnten, um auf die richtige Lösung zu kommen.

Es war das Jahr, als ...

  • ... Brasilien zum bisher letzten Mal Fussballweltmeister wurde.
  • ... Simon Ammann in Salt Lake City seinen Doppel-Olympiasieg im legendären «Harry Potter»-Mantel feierte.
  • ... Zinédine Zidane mit Real Madrid die Champions League gewann.
  • ... Sven Hannawald zum ersten und bisher einzigen Mal in der Geschichte alle vier Springen der Vierschanzentournee für sich entschied.

Haben Sie die Tipps auf die richtige Fährte geführt? Die richtige Antwort lautet 2002. Damals feierte Marlies Oester im Slalom von Berchtesgaden ihren einzigen Weltcup-Sieg.

Was meinen Sie, stellt die Schweiz nach 13-jähriger Durststrecke bald wieder eine Slalomsiegerin? Stimmen Sie jetzt ab.

Klappt es in diesem Winter mit einem Schweizer Slalomsieg?

  • Ja. Die Schweizerinnen beenden die lange Durststrecke.

    76%
  • Nein. Die Trauben hängen in dieser Saison noch zu hoch.

    23%
  • 1162 Stimmen wurden abgegeben

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den 2. Slalom von Flachau am Freitag ab 15:20 Uhr live auf SRF zwei und im Ticker auf srf.ch/sport.