Zum Inhalt springen

Weltcup Frauen Olympia-Aus für Ilka Stuhec?

Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec hat sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt. Gemäss slowenischen Medienberichten zog sie sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Ilka Stuhec.
Legende: Im Pech Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec. EQ Images/Archiv

Ilka Stuhec erlitt bei einem Trainingssturz im Pitztal einen Kreuzbandriss im linken Knie. «Das war einer meiner letzten Starts für die nächsten paar Monate. Ich bin traurig und wütend», schrieb die Slowenin am Sonntagnachmittag auf Twitter.

Legende: Video Stuhec kürt sich in St. Moritz zur Abfahrts-Weltmeisterin abspielen. Laufzeit 2:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.02.2017.

Dauer des Ausfalls unklar

Wie lange Stuhec ausfällt, ist unklar. Ihr Mediensprecher Tilen Lamut schrieb in einem Statement, dass Stuhec «einen grossen Teil oder vielleicht die ganze Weltcup-Saison verpassen wird – inklusive den Olympischen Spielen in Südkorea.»

Die Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang gehen vom 9. bis 25. Februar über die Bühne.

Stuhec hatte in der letzten Saison den Abfahrts-Weltcup dominiert und insgesamt 7 Saisonsiege gefeiert. Im Februar holte die 26-Jährige in St. Moritz WM-Gold in der Abfahrt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.