Shiffrin führt in Zagreb - kein Schweizer Exploit

Mikaela Shiffrin hat im 1. Lauf des Slaloms von Zagreb die Bestzeit aufgestellt. Wendy Holdener konnte nicht an ihren jüngsten Podestplatz anknüpfen.

Video «Ski: Weltcup, Slalom Frauen 1. Lauf Zusammenfassung» abspielen

Zusammenfassung des 1. Laufs

1:02 min, vom 4.1.2015

Mikaela Shiffrin, die zuletzt das Rennen in Kühtai für sich entscheiden konnte, fuhr im ersten Durchgang in einer eigenen Kategorie. Die 19-jährige Olympiasiegerin distanzierte ihre nächste Konkurrentin, die Österreicherin Kathrin Zettel, gleich um 8 Zehntelsekunden. Auf dem dritten Rang folgt die Tschechin Sarka Strachova.

Gisin auf Rang 10

Wendy Holdener konnte die Erwartungen nach ihrem jüngsten Podestplatz im Tirol nicht erfüllen. Ein Fehler im oberen Streckenteil kostete die Schwyzerin viel Zeit (+ 3,18). Sie belegt den 19. Zwischenrang.

Michelle Gisin qualifizierte sich auf Platz 10 (+2,43) ebenfalls sicher für den 2. Lauf. Denise Feierabend, die dritte Schweizerin am Start, handelte sich über 5 Sekunden Rückstand ein und verpasste den 2. Durchgang.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Den 2. Lauf zeigen wir Ihnen ab 13:00 Uhr auf SRF zwei und im Stream auf www.srf.ch/sport.