Shiffrin gibt Comeback in der Schweiz

Früher als erwartet: Mikaela Shiffrin wird nach überstandener Knieverletzung am 15. Februar beim Slalom in Crans-Montana an den Start gehen.

Shiffrin steht kurz vor ihrem Comeback.

Bildlegende: Kann wieder lachen Shiffrin steht kurz vor ihrem Comeback. EQ Images

Der Skizirkus und speziell die Schweizer Fans dürfen sich auf die Rückkehr der Slalom-Dominatorin Mikaela Shiffrin freuen. Wie die 20-Jährige auf ihrer Facebook-Seite bekannt gab, wird sie ihr Comeback kommende Woche in Crans-Montana feiern.

«Wie ihr vielleicht gehört habt, wird der abgesagte Slalom von Maribor am 15. Februar in Crans-Montana nachgeholt. Und ich werde dabei sein!», schrieb Shiffrin.

Rückkehr nach zweimonatiger Pause

Die Slalom-Olympiasiegerin von Sotschi hatte sich Mitte Dezember in Are beim Einfahren einen Bänderriss im rechten Knie zugezogen. Zuvor hatte sie in diesem Winter in Aspen zwei Slaloms gewonnen.

A lot of people have been asking when I'm going to race again. I said that I hope to race at the end of February or...

Posted by Mikaela Shiffrin on Monday, February 8, 2016
Video «Slalomweltmeisterin Mikaela Shiffrin im Gespräch» abspielen

Slalomweltmeisterin Mikaela Shiffrin im Gespräch

16 min, aus sportlounge vom 11.3.2013