Ski-News: Rebensburg verpasst Weltcup-Auftakt

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat sich im Training einen Schienbeinkopfbruch zugezogen und verpasst den Weltcup-Auftakt in drei Wochen in Sölden.

Viktoria Rebensburg in einem Skirennen

Bildlegende: Verzögerter Saisonstart Viktoria Rebensburg muss sich gedulden. Getty Images

Viktoria Rebensburg stürzte am Samstag auf dem Pitztaler Gletscher. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 erlitt dabei laut dem deutschen Skiverband einen «unverschobenen Schienbeinkopfbruch im rechten Knie». Die 26-Jährige soll nicht operiert werden und will im November für die Nordamerika-Rennen einsatzbereit sein.