Tina Maze zu Gast im «sportpanorama»

Die Slowenin Tina Maze war die überragende Fahrerin der Weltcup-Saison und hat auch zum Abschluss auf der Lenzerheide triumphiert. Heute abend ist sie um 18.15 Uhr Gast im «sportpanorama» auf SRF zwei.

Video «Tina Maze im Interview auf der Lenzerheide («sportlive»)» abspielen

Tina Maze im Interview auf der Lenzerheide («sportlive»)

1:13 min, vom 17.3.2013

Tina Maze hat in dieser Saison Ski-Geschichte geschrieben. Sie gewann den Gesamt-Weltcup der Frauen mit 2414 Zählern, einer bisher nicht erreichten Punktzahl. 24 Mal stand die Slowenin auf dem Podest und verbesserte damit den Rekord von Hermann Maier.

Traum von 5 Kugeln geplatzt

Bis zum Weltcup-Finale auf der Lenzerheide konnte Tina Maze auch vom Gewinn sämtlicher Kristall-Kugeln träumen. Am Ende waren es "nur" drei: Im Slalom wurde sie im letzten Lauf der Saison noch von Weltmeisterin Mikael Shiffrin übertrumpft, und in der Abfahrt konnte sie Lindsey Vonn nicht mehr von der Spitze verdrängen, da das Rennen ersatzlos gestrichen werden musste.

Sendung zu diesem Artikel