Vonn mit der Trainings-Bestzeit, Gut hält mit

Lindsey Vonn hat im Abschlusstraining zur Weltcup-Sprint-Abfahrt in Altenmarkt ihre Ambitionen angemeldet. Die Amerikanerin band die Konkurrenz um 28 Hundertstel und mehr zurück. Lara Gut verlor als Vierte 0,80 Sekunden.

Video «Gut: «Piste in Zauchensee wird von Tag zu Tag besser»» abspielen

Gut: «Piste in Zauchensee wird von Tag zu Tag besser»

0:56 min, vom 8.1.2016

Wie schon am Vortag wird Lara Gut im Training mit der viertbesten Zeit gestoppt. Diesmal haftete ihrer Leistung allerdings der Makel eines Torfehlers an.

Gleichwohl bewies die Weltcup-Gesamtleaderin zum wiederholten Male, dass ihr die Bedingungen im Pongau zusagen. Vor knapp 9 Jahren hatte Gut hier an der Junioren-WM Abfahrts-Silber erobert. 2011 realisierte sie beim Super-G in Altenmarkt ihren 2. Weltcup-Triumph.

Vonn mit neuen Kräften

Trainingsschnellste war Lindsey Vonn – und zwar mit einem satten Vorsprung von 8 Zehntel auf Gut. Die Amerikanerin hatte die Neujahrstage zu Hause in Colorado verbracht und dabei die Batterien aufgeladen.

Zweitschnellste war die Deutsche Viktoria Rebensburg vor Tina Weirather, die bei der ersten Übungsfahrt das Klassement angeführt hatte.

Als zweitbeste Schweizerin konnte sich Joana Hählen mit Platz 14 hervortun. Die Sprint-Abfahrt wird am Samstag in 2 Läufen ausgetragen.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Sprint-Abfahrt in Zauchensee am Samstag um 9:15 und 11:30 Uhr live auf SRF zwei, im Stream (srf.ch/sport) und Ticker.