Wendy Holdener startet in Levi

Wendy Holdener wird beim Weltcup-Slalom am 16. November in Levi (Finnland) an den Start gehen können. Die Zentralschweizerin hat sich von ihrem Armbruch gut erholt. Mit dabei sind auch Denise Feierabend, Michelle Gisin und Rahel Kopp.

Video «Ski: Holdener fährt in Ofterschwang aufs Podest» abspielen

Ski: Holdener fährt in Ofterschwang aufs Podest

2:51 min, vom 10.3.2013

Nachdem Wendy Holdener in der heissen Phase der Saisonvorbereitung durch einen Armbruch ausser Gefecht gesetzt wurde, ist die Schwyzerin rechtzeitig zum 1. Slalom der Ski-Saison wieder fit.

4 Schweizerinnen am Start

Ihr Comeback im Weltcup wird in Finnland Denise Feierabend geben. Die 24-jährige Engelbergerin konnte seit ihrer Knieverletzung im März 2012 keine Rennen auf oberster Stufe mehr bestreiten. Komplettiert wird das Schweizer Quartett von Michelle Gisin und Rahel Kopp. Beide Fahrerinnen konnten sich in internen Qualifikationsläufen auf der Diavolezza durchsetzen.