Zum Inhalt springen

Weltcup Männer Bestzeit für Fill – Hoffnung für Küng

Bei der Rückkehr des Ski-Weltcups nach Bormio ist im 1. Abfahrtstraining aus Schweizer Sicht Patrick Küng am schnellsten gefahren. Der Glarner ist das bisherige Sorgenkind der Saison.

Patrick Küng überquert einen Sprung in der Hocke.
Legende: Wieder mit Speed unterwegs Patrick Küng konnte in Bormio einen Schritt nach vorn machen. EQ Images

Patrick Küng brachte in diesem Winter erst einmal Weltcup-Punkte ins Trockene – gleich zum Auftakt als 13. in der Abfahrt von Lake Louise. Seither klafften die Realität mit den Rängen 52, 36 oder 46 und die Ansprüche des Glarners weit auseinander.

Im 1. Training zur Abfahrt von Bormio tankte der Weltmeister von 2015 in dieser Disziplin nun wieder etwas Moral. Küng, der sich nach wie vor auf der Suche nach der perfekten Materialabstimmung befindet, realisierte die 12.-beste Zeit. Er verlor 1,62 Sekunden auf den Tagesschnellsten Peter Fill (It) und war damit bester aus dem Schweizer Lager.

Vorteil für Italien

An der Spitze reihte sich Christof Innerhofer mit 8 Hundertsteln Rückstand hinter seinem Teamkollegen ein. Die beiden Italiener zählten zu jenen Fahrern, denen in der Woche vor Weihnachten Teile der Piste Stelvio während 2 Tagen fürs Training offengestanden hatten.

1. Abfahrtstraining

1. Peter Fill (It) 1:57,06. 2. Christof Innerhofer (It) 0,08 zurück. 3. Matthias Mayer (Ö) 0,18. 4. Hannes Reichelt (Ö) 0,35. 5. Dominik Paris (It) 0,52. 6. Adrien Théaux (Fr) 0,71. – Ferner: 9. Aksel Svindal (No) 1,56. 12. Patrick Küng (Sz) 1,62. 18. Kjetil Jansrud (NOR) 2,39. 20. Mauro Caviezel (Sz) 2,44. 41. Beat Feuz (Sz) 3,62. 44. Gilles Roulin (Sz) 3,76. 46. Marc Gisin (Sz) 3,78. 52. Nils Mani (Sz) 4,04. 56. Urs Kryenbühl (Sz) 4,41. 60. Gian Luca Barandun (Sz) 4,63. 62. Stefan Rogentin (Sz) 4,81. 68. Ralph Weber (Sz) 5,01. 71. Justin Murisier (Sz) 5,43. 77. Luca Aerni (Sz) 6,73.

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Abfahrt von Bormio am Donnerstag ab 11:35 Uhr live auf SRF zwei oder in unserer Sport App. Tags darauf steht noch eine Kombination auf dem Programm.