Défago setzt im Training ein Ausrufezeichen – Gut auf Rang 4

Didier Défago lässt beim Weltcup-Finale in Méribel mit der Bestzeit im einzigen Abfahrtstraining aufhorchen. Für sein letztes Abfahrts-Rennen am Mittwoch gehört der Routinier damit plötzlich wieder zum Favoritenkreis. Bei den Frauen fährt Lara Gut auf Rang 4.

In seinem letzten Abfahrtstraining trat Didier Défago nochmal so richtig aufs Gaspedal.

Bildlegende: Nicht zu bremsen In seinem letzten Abfahrtstraining trat Didier Défago nochmal so richtig aufs Gaspedal. EQ Images

Letzte Woche konnte Didier Défago in Méribel gemeinsam mit den Franzosen trainieren. Zumindest in der einzigen Trainingsfahrt hat sich dies schon einmal ausbezahlt. Der Walliser holte sich vor dem Franzosen Guillermo Fayed (+0,29) und dem norwegischen Führenden im Abfahrts-Weltcup, Kjetil Jansrud (+0,76), die Bestzeit.

Als zweitbester Schweizer klassierte sich Carlo Janka im 8. Rang, Weltmeister Patrick Küng kam nicht über Platz 20 hinaus. Direkt hinter Küng folgte Beat Feuz.

Gut vorne dabei

Bei den Frauen, die am Dienstag ihr 2. Abfahrtstraining absolvierten, fuhr Lara Gut die viertschnellste Zeit. Auf die Bestmarke von Lindsey Vonn (USA) büsste sie jedoch bereits 1,13 Sekunden ein. Zweitbeste Schweizerin wurde Fabienne Suter als Achte.

Anna Fenninger, die Gesamtweltcup-Führende, verzichtete kurzfristig auf den Start. Nach einem Schlag aufs Knie beim Einfahren wollte sie kein Risiko eingehen.

1. Abfahrtstraining der Männer

Méribel. Weltcup-Finale. Training zur Abfahrt der Männer: 1. Didier Défago (Sz) 1:43,04. 2. Guillermo Fayed (Fr) 0,29 zurück. 3. Kjetil Jansrud (No) 0,76. 4. Steven Nyman (USA) 0,81. 5. Hannes Reichelt (Ö) 1,01. 6. Matthias Mayer (Ö) 1,11. Ferner: 8. Carlo Janka (Sz) 1,39. 20. Patrick Küng (Sz) 2,33. 21. Beat Feuz (Sz) 2,75.

2. Abfahrtstraining der Frauen

Méribel. Weltcup-Finale. Zweites Training zur Abfahrt der Frauen: 1. Lindsey Vonn (USA) 1:29,93. 2. Tina Maze (Sln) 0,74 zurück. 3. Nicole Hosp (Ö) 0,94. 4. Lara Gut (Sz) 1,13. 5. Alice McKennis (USA) 1,22. 6. Laurenne Ross (USA) 1,31. Ferner: 8. Fabienne Suter (Sz) 1,36. 12. Tina Weirather (Lie) 1,50. 19. Dominique Gisin (Sz) 2,35. - Nicht gestartet: Anna Fenninger (Ö).

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Abfahrt der Männer beim Weltcupfinale in Méribel zeigen wir Ihnen am Mittwoch ab 09:20 Uhr live auf SRF zwei oder hier im Stream.