Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltcup Männer Diese 4 Momente prägten in diesem Jahr das Lauberhorn

Die 87. Lauberhorn-Rennen haben einen Überraschungserfolg, Wetterfrust und einen Favoritensieg im Slalom hervorgebracht. Die vier prägendsten Momente im Rückblick.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.1.2017, 10:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Karl Suter (glaubenstreu)
    Das ist Sport im freien, darum sollten die Verantwortlichen ganz kurzfristig an Ort entscheiden können und für die Abfahrt wirklich den Tag auswählen, wo eine reguläres Rennen stattfinden kann. Am Freitag hätte man den Slalom auf den Samstag und die Abfahrt auf Sonntag oder, wenn das Wetter wieder nicht gut war, halt auf den Montag verschieben sollen! Der ganz Arbeitsaufwand die die vielen Helfern leisteten, sollte mit dem Start zur Abfahrt belohnt werden. Ich hoffe man lernt daraus?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von E. Waeden (E. W.)
    Schade! Viele Fans hätten wohl lieber noch mehr prägende Momente erleben wollen. "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg", resp. hätte es den Weg für eine Abfahrt am So durchaus gegeben & für die Fans dann eben noch mehr prägende Momente!:-) Auf alle Fälle wurden an diesem Wochenende Kandidaten auf den Gesamt WC Jansrud & A. P., welche sich für gute Punkte an die Kombi wagten, stark eingebremst & Hirscher konnte seinen Vorsprung auf sie ausbauen. Scheint für die FIS wichtig zu sein.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen