Für Nils Mani ist die Saison beendet

Wegen eines Bandscheibenvorfalls kann Nils Mani in diesem Winter keine weiteren Rennen mehr bestreiten.

Nils Mani mit Helm und Skibrille.

Bildlegende: Nils Mani Schonen statt fahren lautet beim Berner die Devise. EQ Images

Nils Mani erwischte vor 10 Tagen beim Riesenslalom-Training in Adelboden einen Schlag. Seither leidet er unter starken Rückenschmerzen. Untersuchungen ergaben, dass der 23-jährige B-Kader-Athlet einen Bandscheibenvorfall erlitt. Wann der Berner das Skitraining wieder aufnehmen kann, ist noch unklar.

Mani fuhr in dieser Saison im Weltcup 5 Mal in die Punkteränge. Sein Bestresultat ist Rang 20 im Januar bei der Kombination in Kitzbühel.