Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltcup Männer Gini und Viletta starten nicht in Val d’Isère

Sandro Viletta und Marc Gini verzichten auf die Weltcuprennen in Val d'Isère. In den französischen Alpen werden am Wochenende ein Riesenslalom und ein Slalom ausgetragen.

Marc Gini.
Legende: Marc Gini. Keystone

Marc Gini, der in Levi nach langer Verletzungspause sein Comeback gab, verspürt erneut Schmerzen im Knie. Ein Renneinsatz komme im Moment nicht in Frage, teilte Swiss-Ski mit.

Viletta mit Fokus auf Gröden

Sandro Viletta will den Fokus auf die Rennen in Gröden lenken. Er lässt deshalb den Riesenslalom in Val d'Isère aus und wird ab Montag in St. Moritz für die Speedrennen trainieren.