Hirscher führt nach dem 1. Lauf

Marcel Hirscher hat beim Riesenslalom in Are im 1. Lauf vorgelegt. Der österreichische Leader in der Disziplinenwertung nahm Fritz Dopfer (De) fast sechs und Ted Ligety (USA) acht Zehntel ab. Gino Caviezel erreichte Durchgang 2 locker, Carlo Janka kam dagegen nicht auf Touren.

Sölden-Sieger Hirscher legte beim Ersatzrennen von Val d'Isère einen fast perfekten 1. Lauf hin, vor allem im oberen Teil. Schon nach 25 Fahrsekunden lag er 6 Zehntel vor Ligety.

Jansrud out

Ihm nahe kam einzig Felix Neureuther (De), der aber das Ziel nicht erreichte. Ebenfalls ausgeschieden ist Weltcup-Gesamtleader Kjetil Jansrud (No).

Caviezel gut

Gino Caviezel zeigte mit Startnummer 30 eine starke Leistung. Der 22-jährige Bündner liegt mit 2,99 Sekunden Rückstand als 12. in Schlagdistanz zu den Top 10. Ebenfalls im Finaldurchgang dabei ist Justin Murisier (18. mit Startnummer 40).

Janka zurück, Zurbriggen überrascht

Dagegen fand Carlo Janka den Tritt nicht. Der Obersaxer, in Beaver Creek noch mit Laufbestzeit im 2. Durchgang, büsste fast vier Sekunden auf Hirscher ein. Als 23. ist er im Finale dennoch dabei - ebenso wie Elia Zurbriggen, der mit Startnummer 52 auf Rang 28 fuhr.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12.12.14, 15:55 Uhr