Hirscher offenbar Opfer von Ski-Dieben

Marcel Hirscher ist offenbar das Opfer von Ski-Dieben geworden. Via Instagram veröffentlichte der Österreicher einen «Fahndungsaufruf»: «Ich brauche sie morgen wieder», schrieb der Weltcup-Gesamtleader

Screenshot Instagram

Bildlegende: Marcel Hirschers Aufruf «Zuletzt gesichtet: Heute im Zielraum» Screenshot Instagram

Nach Hirschers Angaben handelt es sich um 3 Monate alte Ski der Marke Atomic. Mit Galgenhumor fügte er hinzu. «Geburtsort: Altenmarkt».

«Hilfreiche Hinweise werden freudig angenommen, denn ich brauche sie morgen wieder», meinte Hirscher. Am Montag findet in Alta Badia ein Parallel-Riesenslalom statt. Den Riesenslalom vom Sonntag hatte der Österreicher vor Henrik Kristoffersen und Victor Muffat Jeandet gewonnen.

Video «Ski: Riesenslalom der Männer in Alta Badia» abspielen

Hirscher gewinnt den Riesenslalom von Alta Badia

3:15 min, aus sportpanorama vom 20.12.2015