Zum Inhalt springen

Weltcup Männer Ingemar Stenmark: Der stille Rekordmann wird 60

Viele Jahre lang war Ingemar Stenmark der dominierende Slalom- und Riesenslalom-Fahrer. Sein Rekord von 86 Siegen ist bis heute unerreicht, einzig Lindsey Vonn kommt langsam in die Nähe. Heute feiert der schweigsame Schwede seinen 60. Geburtstag.

Ingemar Stenmark 1980 beim Olympia-Slalom von Lake Placid.
Legende: Unterwegs zum nächsten Sieg Ingemar Stenmark 1980 beim Olympia-Slalom von Lake Placid. imago

Er siegte und er schwieg – das waren seine Markenzeichen. Ingemar Stenmark fuhr sich mit 86 Siegen im Weltcup zwischen 1974 und 1989 in die Geschichtsbücher. Der Schwede im gelb-blauen Renndress und mit der weissen Zipfelmütze dominierte die Slaloms und die Riesenslaloms über die Jahre hinweg nach Belieben.

Kommentieren mochte er seine Erfolge nie gross. Schwedens Sportler des Jahrhunderts liess seine überlegene Technik sprechen und zahllose Reporter verzweifeln.

Immer noch ein stiller Zeitgenosse

Heute feiert der Seriensieger aus dem Städtchen Tärnaby weit oben im Norden (von dort kommen u.a. auch Anja Pärson und Jens Byggmark) seinen 60. Geburtstag. Natürlich in aller Ruhe und Bescheidenheit. Auch als «Ski-Rentner» ist Stenmark ein ruhiger Zeitgenosse geblieben.

Wir haben im Archiv gewühlt und einige grosse Momente dieser bis heute unvergleichlichen Karriere hervorgesucht.

Sendebezug: Laufende Ski-Berichterstattung

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.