Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltcup Männer Janka: Keine Prognose, aber Hoffnung

Der grosse Schweizer Abwesende beim Speed-Auftakt in Lake Louise ist Carlo Janka. Nach seiner Kreuzbandverletzung hofft er weiter auf eine Olympia-Teilnahme.

Carlo Janka.
Legende: Möchte im Dezember auf Schnee testen Carlo Janka. EQ Images

Mit Carlo Janka fehlt beim Speed-Auftakt in Lake Louise am Wochenende einer der Schweizer Routiniers. Der Obersaxer zog sich Mitte Oktober beim Training eine Kreuzbandverletzung zu. Allerdings besteht die Hoffnung, dass das Band im rechten Knie nicht ganz gerissen ist.

Jankas Verletzung wird konservativ behandelt. Deshalb hofft der 31-Jährige weiter auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Südkorea im Februar.

Im Dezember erste Versuche im Schnee

Allerdings ist der Zeitpunkt von Jankas Rückkehr völlig offen. Eine Prognose sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, sagt Andy Evers, der neue Trainer der Schweizer Speed-Gruppe.

Angeblich plant Janka im Dezember erste Versuche im Schnee. Diese dürften dann die entscheidenden Rückschlüsse liefern.