Zum Inhalt springen

Weltcup Männer Lauberhorn-Sieger Hintermann verletzt

Niels Hintermann hat sich am Wochenende beim Abfahrtstraining in Zermatt verletzt. Der 22-jährige Zürcher fädelte mit dem linken Arm an einer Torstange ein und renkte sich die Schulter aus.

Niels Hintermann
Legende: Niels Hintermann hier beim Super-G in Kvitfjell EQ Images

Dabei erlitt er auch Nervenverletzungen am linken Arm. Um das Ausmass der Verletzung zu bestimmen, ist eine weitere Untersuchung nötig.

Eine sichere Diagnose kann nach Aussagen von Teamarzt Walter O. Frey erst aus dem Heilungsverlauf heraus gestellt werden. Angaben über die Dauer von Hintermanns Ausfall machte Swiss-Ski deshalb nicht.

Abwarten und Grundlagen trainieren.
Autor: Niels Hintermann

«Ich bin positiv gestimmt. Auf den Schnee kann ich im Moment zwar nicht, denn ich muss die Schulter ruhig halten», sagte Hintermann. «Ich werde nun vor allem die Grundlagen trainieren und abwarten, wie der Heilungsprozess verläuft.»
Hintermann hatte Anfang Jahr am Lauberhorn sensationell die Kombination gewonnen.

Legende: Video Hintermanns Sieg am Lauberhorn abspielen. Laufzeit 3:55 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.01.2017.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.