Ligety in St. Moritz in eigener Liga

Ted Ligety hat beim Riesenslalom in St. Moritz im 1. Lauf die klare Bestzeit aufgestellt. Der Amerikaner distanzierte die Konkurrenz um über eine Sekunde.

Ligety geht mit einem Vorsprung von 1,28 Sekunden auf den Franzosen Alexis Pinturault in den 2. Lauf. Der Österreicher Marcel Hirscher büsste als Dritter 1,43 Sekunden auf den entfesselten Amerikaner ein.

Nicht mit den Besten mitzuhalten vermochte Carlo Janka. Der Obersaxer verlor nach einem verpatzten Lauf 3,91 Sekunden auf Ligety und klassierte sich auf dem 25. Platz. Elia Zurbriggen, Mauro Caviezel und Thomas Tummler verpassten die Top 30. Marc Berthod, Gino Caviezel und Justin Murisier schieden aus.

Der zweite Lauf wird um 13:30 Uhr gestartet.

Resultate