Matteo Joris neuer Slalom-Chef

Matteo Joris übernimmt per sofort die Verantwortung für die Gruppe der Schweizer Slalomfahrer. Der 34-jährige Italiener kennt die Strukturen bei Swiss Ski bereits bestens.

Matteo Joris coacht neu die Slalom-Fahrer im Weltcup.

Bildlegende: Neue Aufgabe Matteo Joris coacht neu die Slalom-Fahrer im Weltcup. www.swiss-ski.ch

Matteo Joris war bereits unter dem nicht mehr erwünschten Steve Locher Trainer der Weltcup-Gruppe 3 und bildete zusammen mit Erich Schmidiger das Duo der Assistenztrainer. Nun übernimmt der Italiener die Slalom-Equipe der Männer im Weltcup. Schmidiger verbleibt derweil auf seiner Position.

Neu zum Stab der Slalomtrainer stösst Thierry Meynet. Der französisch-schweizerische Doppelbürger arbeitete unter anderem bereits in Kanada, Frankreich und der Schweiz. Zwischen 1994 und 1998 betreute er zunächst die Schweizer Abfahrerinnen, dann die Technikerinnen.