Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltcup Männer Saisonfinal: Hirscher im Krimi gegen Svindal mit Vorteil

Beim Saisonfinal auf der Lenzerheide liefern sich ab Mittwoch Marcel Hirscher und Aksel Svindal ein heisses Duell um den Sieg im Gesamtweltcup. Der Österreicher liegt nur vier Punkte vor dem Norweger.

Hirscher und Svindal kämpfen um die grosse Kristallkugel
Legende: Kopf an Kopf Marcel Hirscher (links) führt im Weltcup knapp vor Aksel Svindal. Reuters

Noch vier Rennen stehen aus und die Ausgangslage vor der Entscheidung im Gesamtweltcup könnte dramatischer nicht sein. Mit 1050 Punkten führt Marcel Hirscher hauchdünn vor Aksel Svindal (1046 Punkte).

Will der 31-jährige Svindal verhindern, dass der Österreicher die grosse Kristallkugel zum dritten Mal in Folge gewinnt, muss er vorlegen. In der Abfahrt (Mittwoch) und im Super-G (Donnerstag) besitzt der Norweger klare Vorteile. In beiden Speed-Disziplinen steht Svindal bereits als Gesamtsieger fest.

Svindal mit leichtem Einbruch

Patzt Svindal jedoch, kann Hirscher am Wochenende mit dem Taschenrechner fahren. Dies könnte dem 25-Jährigen in die Karten spielen. Zudem datiert der letzte Podestplatz von Svindal vom 26. Januar (3. im Super-G von Kitzbühel). Hirscher hingegen fuhr zuletzt in Kranjska Gora zweimal in die Top 5.

Im Vorjahr stand Hirscher zwei Rennen vor Saisonende als Gesamtsieger fest, da Svindal auf einen Start im Slalom verzichtete.

Die letzten Rennen der Ski-Saison 2013/14

Mittwoch, 12. MärzAbfahrt
Donnerstag, 13. MärzSuper-G
Samstag, 15. MärzRiesenslalom
Sonntag, 16. MärzSlalom
Legende: Video Hirscher holt Gesamtweltcup beim Saisonfinal 2013 abspielen. Laufzeit 02:40 Minuten.
Aus sportpanorama vom 17.03.2013.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Männer-Abfahrt auf der Lenzerheide zeigen wir Ihnen am Mittwoch ab 09:20 Uhr auf SRF zwei live und hier im Stream. Auch mit Radio SRF 3 sind Sie hautnah dabei.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Skifan, Basel
    Zu: "Zudem datiert der letzte Podestplatz von Svindal vom 26. Januar (3. im Super-G von Kitzbühel). Hirscher hingegen fuhr zuletzt in Kranjska Gora zweimal in die Top 5" - Svindal war in den letzten drei Speed-Rennen in Kvitfjell 4., 6. und 5. also grundsätzlich genausogut wie Hirscher in den beiden Rennen in Kranjska Gora.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen