So fuhr Lindsey Vonn zum Sieg im Super-G

Die Amerikanerin feierte beim Super-G von Cortina ihren 75. Weltcupsieg. Lara Gut belegte Rang 5, Corinne Suter wurde starke 7. Alles weitere hier im Liveticker.

Tina Weirather und Lindsey Vonn

Bildlegende: Das Strahlen der Führenden Tina Weirather und Lindsey Vonn SRF

Ski; Super-G der Frauen in Cortina

Die Renn-Übersicht im Livecenter.

1. Lindsey Vonn (USA) 1:26.55

2. Tina Weirather (Lie) +0.69

3. Viktoria Rebensburg (De) +1.15

  • Die Schweizerinnen: 5. Lara Gut, 7. Corinne Suter, 22. Joana Hählen, 32. Priska Nufer, OUT: Fabienne Suter, Denise Feierabend
Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 12 :52

    Das wars aus Cortina

    Mehr Ski-Sport gibts ab 13:20 Uhr. Dann folgt der 2. Lauf des Männer-Slaloms in Kitzbühel. Das Rennen können Sie live auf SRF zwei oder hier im Ticker mitverfolgen.

  • 12 :46

    LINDSEY VONN GEWINNT DEN SUPER-G IN CORTINA

    Wie erwartet setzt sich die Topfavoritin gegen die Konkurrenz durch. Ihr gelingt mit dem Doppelsieg Abfahrt/Super-G das perfekte Renn-Wochenende in Cortina. Sie verweist Tina Weirather um 69 Hundertstel auf Rang 2. Platz 3 geht an Viktoria Rebensburg (+1,19)

    Für das Schweizer Team gibts immerhin zwei Top-10-Resultate: Lara Gut wird 5. und Corinne Suter 7. Während Lara Gut über das verpasste Podest enttäuscht sein wird, ist es für ihre Teamkollegin das beste Karriere-Ergebnis im Super-G.

    Die Rangliste

    Bildlegende: Die Rangliste .. SRF

  • 12 :44

    32 Joana Hählen (Sz)

    Die 24-Jährige klassiert sich auf dem 20. Rang. Somit wird es wahrscheinlich für einen Rang unter den ersten 30 genügen.

  • 12 :32

    27 Priska Nufer (Sz)

    Sie macht weite Wege um die Tore und verliert auf der ganzen Fahrt viel Zeit. Sie kann nicht umsetzen, was sie sich vorgenommen hat. Im Ziel ist es Rang 21.

  • 12 :29

    25 Corinne Suter (Sz)

    Die junge Schweizerin zeigt von Anfang an eine beherzte Fahrt. Mit der siebtbesten Zeit kommt sie ins Ziel. Das bedeutet persönliche Bestleistung für sie im Super-G. Ganz starke Leistung der 21-Jährigen.

  • 12 :22

    Vonn führt vor Weirather und Rebensburg.

    Bildlegende: Zwischenstand nach 20 Fahrerinnen Vonn führt vor Weirather und Rebensburg. SRF

  • 12 :19

    21 Viktoria Rebensburg (De)

    Die Deutsche hat beim Zielsprung viel Rücklage und kommt beinahe zu Sturz. Trotzdem klassiert sie sich auf dem 3. Zwischenrang. Sie bangt nun um einen Podestplatz.

  • 12 :16

    20 Lara Gut (Sz)

    Keine optimale Fahrt für die Tessinerin. Es sind zwar keine grobe Fehler zu sehen, aber sie verliert kontinuierlich Zeit. Als Vierte verpasst sie knapp einen Podestplatz.

    Video «Lara Gut verpasst das Podest» abspielen

    Lara Gut verpasst das Podest

    1:26 min, vom 24.1.2016

  • 12 :14

    19 Lindsey Vonn (USA)

    In gewohnter Vonn-Manier zeigt sie eine fehlerlose Fahrt. Sie hat auf der Strecke alles im Griff und ist deutlich schneller als Weirather. Natürlich leuchtet es im Ziel grün auf: 69 Hunderstel Vorsprung.

    Video «Lindsey Vonn dominiert die Konkurrenz erneut» abspielen

    Lindsey Vonn dominiert die Konkurrenz erneut

    1:37 min, vom 24.1.2016

  • 12 :11

    18 Tina Weirather (Lie)

    Eine klasse Fahrt der Liechtensteinerin. Sie ist in allen Belangen die schnellste Fahrerin bisher und geht mit 5 Zehntel in Führung. Ihre Fahrt ist eine Ansage an die Konkurrenz. Ist dies bereits ein Podestplatz?

    Video «Tina Weirather stellt neue Bestzeit auf» abspielen

    Tina Weirather stellt neue Bestzeit auf

    1:45 min, vom 24.1.2016

  • 12 :08

    16 Cornelia Hütter (Ö)

    Die zweite in der Super-G-Wertung fährt vor allem im unteren Teil schneller als die Führende Kling. Mit knapp 3 Zehntel Vorsprung übernimmt sie die Führung.

  • 12 :06

    Stand nach den ersten 15

    Bildlegende: Stand nach den ersten 15 .. SRF

  • 12 :03

    15 Fabienne Suter (Sz)

    Mit einem optimalen Start geht sie ins Rennen und liegt früh vorne. Bis zur zweiten Zwischenzeit verliert sie aber 7 Zehntel. Sie macht dann wieder Zeit gut, doch fährt am exakt gleichen Tor vorbei wie Schnarf. Bitterer Ausfall für die Schweizerin.

    Video «Ausfall von Fabienne Suter in Cortina» abspielen

    Ausfall von Fabienne Suter in Cortina

    1:43 min, vom 24.1.2016

  • 11 :59

    14 Francesca Marsaglia (It)

    Die Italienerin ist schnell unterwegs als sie zu direkt auf ein Tor zufährt. Sie kommt dabei zu Fall und scheidet aus. Es ist der zweite Ausfall des Rennens.

    Weil das Tor gerichtet werden muss, gibts einen kurzen Unterbruch.

  • 11 :56

    Lindsey Vonn bereitet sich aufs Rennen vor.

    Bildlegende: Die Favoritin Lindsey Vonn bereitet sich aufs Rennen vor. SRF

  • 11 :52

    11 Elena Fanchini (It)

    Die routinierte Italienerin fährt zu diszipliniert und verliert viel Zeit. Es gelingt ihr nicht eine gute Leistung abzurufen. Im Ziel leuchtet darum nur der 6. Rang auf.

  • 11 :49

    9 Kajsa Kling (Sd)

    Bei der zweiten Zwischenzeit liegt sie bereits 3 Zehntel vorne. Sie überzeugt auch im unteren Streckenteil und setzt sich deutlich vor Cook an die Spitze.

  • 11 :44

    7 Johanna Schnarf (It)

    Der erste Ausfall des Rennens ist Tatsache. Die Italienerin kriegt in einer Kurve einen Schlag auf den Innenski und verpasst deswegen das nachfolgende Tor.

  • 11 :42

    6 Ragnhild Mowinckel (No)

    Die 23-jährige Norwegerin verpasst die Führung knapp. Sie fährt auf den 2. Rang mit gut 5 Zehntel Rückstand.

  • 11 :36

    3 Stacey Cook (USA)

    Wieder ein Führungswechsel: Die Amerikanerin ist deutlich schneller als die beiden Französinnen vor ihr. Mit 92 Hundertstel Vorsprung liegt sie nun vorne.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11:20 Uhr, 24.1.2016