Speed-Auftakt mit prominenten Abwesenden

Am Wochenende beginnt in Lake Louise (Ka) auch für die Speed-Fahrer die neue Weltcup-Saison. Der Auftakt in Nordamerika ist jedoch geprägt von vielen prominenten Abwesenden.

Video «Ski alpin: Speed-Auftakt in Lake Louise (Ka)» abspielen

Speed-Auftakt in Lake Louise

2:09 min, aus sportaktuell vom 28.11.2014

Verletzt oder angeschlagen - der Speed-Auftakt in Lake Louise hat einige prominente Abwesende zu verzeichnen.

Aksel Svindal, der in Kanada schon 6 Weltcup-Rennen gewonnen hat, fällt mit seinem Achillessehnenriss vermutlich für die gesamte WM-Saison aus. Der Norweger wird somit seine Gesamtsiege in Abfahrt und Super-G nicht wiederholen können. Bode Miller hat sich einer Rücken-Operation unterziehen müssen, wegen der er bis im Januar pausieren muss.

Mayer angeschlagen - aber schnell

Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer kann zwar in Lake Louise antreten, an seinem Formstand wurde zunächst aber gezweifelt. Der Österreicher hat Mitte Oktober bei einem Trainings-Sturz einen Innenbandeinriss im rechten Knie und eine Wirbelsäulenprellung erlitten. Im 1. Training fuhr er aber bereits wieder die drittschnellste Zeit heraus.

Mit Super-G-Weltmeister Ted Ligety wurde ein weiterer Amerikaner vom Verletzungspech heimgesucht. Er zog sich in der letzten Woche eine Handverletzung zu, die eine Operation erforderte.

Chance für die Schweizer?

Der Kanadier Erik Guay, der Abfahrts-Weltmeister von 2011, muss wegen einer Knie-Operation für seine Heimrennen passen. Und Christof Innerhofer (It) schlägt sich nach wie vor mit hartnäckigen Rückenproblemen herum.

Die lange Abwesenheitsliste könnte eine Chance für die Schweizer sein. Allerdings muss gegenüber dem einzigen Training, wo ein 21. Rang von Patrick Küng das Bestresultat war, eine deutliche Steigerung her.

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 28.11.2014, 22:20 Uhr

Startliste

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt die Abfahrt von Lake Louise am Samstag ab 19:25 Uhr live. Sie können das Rennen auch hier im Stream mitverfolgen.