Weltcup-Fixplatz für Ralph Weber

Ralph Weber, der amtierende Junioren-Weltmeister im Super-G, hat sich mit dem 5. Rang in der Europacup-Abfahrt in Sarntal (It) für nächste Saison einen fixen Startplatz im Weltcup gesichert.

Ralph Weber.

Bildlegende: Setzt er zum Höhenflug an? Die Schweizer Nachwuchshoffnung Ralph Weber. EQ Images

Da in dieser Europacup-Saison nur noch ein Rennen ausstehend ist, kann der 19-jährige Ostschweizer nicht mehr von der Spitze der Abfahrts-Wertung verdrängt werden. Angenehme Begleiterscheinung ist für Weber der damit einhergehende Aufstieg ins A-Kader von Swiss-Ski.

Der Junioren-Weltmeister im Super-G startete bislang zweimal im Weltcup: Beim Saisonfinale 2012 in Schladming hatte er im Super-G den 22. Platz erreicht, bei der Abfahrt in Bormio vor rund einem Monat schied er aus.

Video «Weltcup-Fixplatz für Ralph Weber («sportaktuell»)» abspielen

Weltcup-Fixplatz für Ralph Weber («sportaktuell»)

0:17 min, vom 30.1.2013