Die Olympischen Spiele in Zahlen

Wieviele Medaillen werden in Sotschi vergeben? Wieviele Zuschauer erwartet? Wie teuer wird die Veranstaltung? Einige Zahlen zu den XXII. Olympischen Winterspielen.

House of Switzerland

Bildlegende: House of Switzerland Der Zwei-Millionen-Franken-Bau ist immerhin wiederverwertbar. EQ Images

50'000'000'000: Geschätzte Gesamtkosten der Spiele in Dollar.

3'000'000'000: Prognostizierte Anzahl TV-Zuschauer weltweit.

2'000'000: Kosten des «House of Switzerland» in Franken.

500'000: Prognostizierte Anzahl Zuschauer vor Ort.

Borschtsch

Bildlegende: Borschtsch Die in vielen osteuropäischen Ländern beliebte Randensuppe. Bild: Tiia Monto

265'000: Geschätzte Menge von Borschtsch (Randensuppe) in Litern, die während der Spiele serviert wird.

50'000: Sicherheitspersonal in Sotschi. Andere Quellen sprechen von 70'000 Personen.

25'000: Anzahl freiwillige Helfer in Sotschi.

2900: Anzahl Athletinnen und Athleten aus 88 Ländern.

2000: Anzahl Familien, die für die Spiele umgesiedelt wurden. Nicht alle haben eine angemessene Entschädigung erhalten.

2543: Geplante Anzahl Dopingkontrollen.

163: Schweizer Athletinnen und Athleten in Sotschi.

98: Zahl der Medaillen-Entscheidungen.

Mirjam Ott und Alina Müller

Bildlegende: Mirjam Ott und Alina Müller Die älteste und jüngste Schweizer Teilnehmerin. keystone/EHC Winterthur

41: Alter der ältesten Schweizer Teilnehmerin (Curling-Skip Mirjam Ott).

15: Alter der jüngsten Schweizer Teilnehmerin (Eishockeyspielerin Alina Müller).

3: Anzahl der olympischen Dörfer.