Zum Inhalt springen

Header

Grosser Sieg für Hurkacz (sntv)
Aus Sport-Clip vom 01.04.2021.
Inhalt

ATP Miami Hurkacz schlägt auch Tsitsipas – nun wartet Rublew

Hubert Hurkacz dreht in Miami die Partie gegen Stefanos Tsitsipas und zieht überraschend in den Halbfinal ein.

Hubert Hurkacz' Höhenflug beim ATP-1000-Turnier von Miami geht weiter. Nach seinen Siegen über die höher eingestuften Kanadier Denis Shapovalov und Milos Raonic schlug der 24-jährige Pole nun auch die Nummer 2 des Turniers, den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Tsitsipas führte zwar 6:2, 2:0, brach dann aber regelrecht ein. Zuletzt siegte Hurkacz 2:6, 6:3, 6:4. Für die aktuelle Nummer 37 der Welt ist es eines der wertvollsten Ergebnisse seiner Karriere. Bisher hat der Pole auf der Tour zwei kleinere Turniere gewonnen, zuletzt im Januar in Delray Beach.

Rublew bezwingt Korda

Finalgegner war damals Sebastian Korda. Der Siegeszug der US-amerikanischen Nachwuchshoffnung wurde in der Nacht auf Freitag beendet: Andrej Rublew (RUS) schlug den 20-Jährigen in einem engen Spiel 7:5, 7:6 (9:7) und trifft nun auf Hurkacz.

Im anderen Halbfinal trifft der Südtrioler Jannik Sinner auf den Spanier Roberto Bautista Agut, der den topgesetzten Daniil Medwedew (RUS) aus dem Turnier warf.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.