Auftaktsieg gegen Troicki: Wawrinka steht im Achtelfinal

Stan Wawrinka ist erfolgreich ins ATP-1000-Turnier von Schanghai gestartet. Der Schweizer bezwang Viktor Troicki nach einigen Anlaufschwierigkeiten 7:6 (7:3), 6:3.

Video «Tennis: Wawrinka - Troicki» abspielen

Spielbericht Wawrinka - Troicki

2:59 min, vom 14.10.2015

Nur 3 Tage nach seinem Titel in Tokio stand für Stan Wawrinka der nächste Einsatz auf dem Programm. Zunächst musste sich der Lausanner an die Bedingungen in Schanghai gewöhnen, dominierte sein Gegenüber Viktor Troicki (ATP 24) dann aber zunehmend deutlicher.

Nach 88 Minuten beendete der Lausanner die Partie bei eigenem Aufschlag. Im 2. Satz gelang Wawrinka der entscheidende Servicedurchbruch bereits beim 1. Aufschlagspiel des Serben.

Video «Tennis: ATP Schanghai, Wawrinka - Troicki» abspielen

Wawrinka - Troicki: Entscheidende Punkte

1:26 min, vom 14.10.2015

Im Stile eines Champions

Zu Beginn der Partie hatte Wawrinka vor allem Mühe mit dem Aufschlag bekundet. Im 1. Satz konnte er lediglich 62 Prozent seiner Punkte bei eigenem Service gewinnen.

Beim Stand von 1:2 nutzte Troicki diese Schwäche zu einem Break, welches Wawrinka jedoch umgehend wettmachte. So ging der 1. Umgang in die Kurzentscheidung, wo der zweifache Grand-Slam-Sieger sein ganzes Repertoire auspackte und klar die Oberhand behielt (7:3).

Nun gegen Cilic

In der Runde der letzten 16 trifft die Schweizer Weltnummer 4 auf Marin Cilic (ATP 12). Der Kroate musste in seiner 2.-Runden-Partie gegen den einheimischen Wildcard-Spieler Di Wu (ATP 227) über 3 Sätze gehen (4:6, 6:3, 7:6). Im Head-to-Head führt Wawrinka 8:2.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 11.10.2015 18:15 Uhr

Resultate