Zum Inhalt springen

Header

Video
Wawrinka: «Ich hoffe noch ein paar gute Jahre vor mir zu haben»
Aus Sport-Clip vom 19.02.2020.
abspielen
Inhalt

Comeback in Mexiko Wawrinka wieder fit und bereit für Acapulco

Nachdem Stan Wawrinka wegen Adduktorenbeschwerden die ATP-Turniere in Montpellier und Rotterdam absagen musste, meldet sich der dreifache Grand-Slam-Champion wieder zurück.

Gute Nachrichten für alle Schweizer Tennis-Fans: Stan Wawrinka kehrt nächste Woche in Acapulco auf die ATP-Tour zurück. Nachdem sich der Waadtländer bei der Viertelfinalpartie an den Australian Open gegen Alexander Zverev an den Adduktoren verletzt hatte, musste er auf eine Teilnahme an den Turnieren in Montpellier und Rotterdam verzichten.

Stan Wawrinka
Legende: «Stan the Man» ist wieder da Stan Wawrinka meldet sich zurück auf der Tour und tritt nächste Woche beim Hardplatzturnier in Acapulco an, wo er letztes Jahr den Viertelfinal erreichte. Keystone

Am Rande eines Sponsorentermins in Genf betonte Wawrinka, dass er die Beschwerden vorsichtig auskurieren wollte. Nun zeigt sich der dreifache Grand-Slam-Champion wieder voller Tatendrang: «Nach einer harten Trainingswoche in Monaco fühle ich mich bereit für Acapulco.»

Noch keine Rücktrittsgedanken

Wawrinka liebäugelt trotz einigen Verletzungen in den letzten Monaten noch nicht mit einem Rücktritt: «Ich geniesse, was ich tue, und hoffe noch ein paar gute Jahre vor mir zu haben» meint der Weltranglisten-16. wenige Wochen vor seinem 35. Geburtstag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.