Zum Inhalt springen

ATP-Tour David Goffin: Am Ende der Durststrecke

Am Sonntag starten die ATP Finals in London. Für die Hälfte der Teilnehmer ist es eine Premiere. Wir stellen die 4 Debütanten vor. In diesem Artikel: David Goffin, der letztes Jahr als Ersatzspieler bereits Masters-Luft schnuppern durfte.

David Goffin
Legende: David Goffin Keystone

Die Saison im Rückblick: David Goffin hat Historisches erreicht. Er ist der erste männliche belgische Tennisspieler, der es in die Top 10 geschafft hat. Er gewann 2 Turniere und schlug Big-4-Spieler wie Andy Murray und Novak Djokovic.

Das Karriere-Highlight: Den Monat Oktober 2017 wird David Goffin in guter Erinnerung behalten. Innerhalb von 2 Wochen gewann er 2 Turniere. Am 1. Oktober entschied er den Final von Shenzen gegen Alexander Dolgopolow für sich. Am 10. Oktober gewannt der 26-Jährige das Japan Open mit einem Finalsieg über Adrian Mannarino. Die Turniersiege waren eine Erlösung: Zuvor hatte Goffin 6 Finals in Folge verloren und 3 Jahre lang kein Turnier mehr gewonnen.

Der Aufreger: Goffin gilt als sympathischer Zeitgenosse ohne Starallüren. Für Schlagzeilen sorgte er vor allem mit seinem Sturz am diesjährigen French Open. In der dritten Runde rutschte er unglücklich aus und musste aufgeben.

Legende: Video David Goffins folgenschwerer Sturz in Paris abspielen. Laufzeit 1:22 Minuten.
Vom 02.06.2017.

Als Federer seinen 1. Masters Titel holte: War Goffin 12 Jahre alt und bereits Fan von «King Roger». Als Jugendlicher war sein Zimmer vollgeklebt mit Postern von Federer.

Trivia: David Goffin ist kein lupenreiner Masters-Neuling. Vor einem Jahr rückte er für das letzte, unbedeutende Gruppenspiel für den verletzten Gaël Monfils nach. Goffin verlor den Match gegen Novak Djokovic mit 1:6, 2:6 und reiste gleich wieder aus Schanghai ab.

Das sagt Goffin:«Ich bin so stolz und glücklich, Teil des ATP-Finals zu sein. Es ist die Belohnung für ein hartes und sehr emotionales Jahr.»

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 08.11.2017, 16:00 Uhr

David Goffin

David Goffin hat fest Freude
Legende: KEYSTONE

Nationalität: Belgier
Alter: 26
Spitzname: «La Goff»
Ranking: 8
Anzahl Turniersiege: 4