Zum Inhalt springen

ATP-Tour Del Potro erreicht über Umweg die 2. Runde

Juan Martin Del Potro hat trotz Satzverlust den Einzug in die 2. Runde der Swiss Indoors Basel geschafft. Bereits im Viertelfinal stehen David Goffin, Jack Sock und Roberto Bautista Agut.

Legende: Video Die entscheidenden Punkte bei Del Potro-Sousa abspielen. Laufzeit 0:49 Minuten.
Aus sportlive vom 25.10.2017.

Wäre da nicht der 2. Satz gewesen, es wäre ein glatter und schneller Auftakt von Juan Martin Del Potro an den Swiss Indoors Basel gewesen. Doch der Argentinier musste gegen Joao Sousa (ATP 60) aus Portugal einen Umweg nehmen.

Schnell vom Satzverlust erholt

Der Motor des Basel-Siegers von 2012 und 2013 geriet nach dem souveränen Startsatz (6:1) plötzlich ins Stottern. Das hatte aber auch mit dem Gegner zu tun. Sousa wusste sich gegen das druckvolle Spiel Del Potros zu wehren und konnte den Argentinier vermehrt zu Fehlern zwingen.

Prompt reichte dem Portugiesen sein erstes (und einziges) Break der Partie zum Satzgewinn. Doch Del Potro erholte sich schnell: Im Entscheidungssatz hatte der Weltranglisten-19. wieder alles im Griff. Mit 6:1, 4:6 und 6:1 war es am Ende dann doch eine relativ eindeutige Angelegenheit.

Das ereignete sich sonst noch am 3. Spieltag der Swiss Indoors Basel

  • Bereits im Viertelfinal steht der an Nummer 3 gesetzte David Goffin. Der Finalist von 2014 liess Hyeon Chung aus Südkorea keine Chance und siegte mit 6:4, 6:1.
  • Mit Jack Sock (Dreisatzsieg über Chiudinelli-Bezwinger Robin Haase) und Roberto Bautista Agut (6:3, 7:6 gegen Ryan Harrison) stehen auch die Nummern 5 und 6 der Setzliste in der Runde der letzten 8.
  • Für einen überraschenden Kurzauftritt sorgte Qualifikant Marton Fucsovics (ATP 100): Der Ungar benötigte für seinen 6:0, 6:1-Sieg über den um genau 50 Positionen besser klassierten Jared Donaldson (USA) nur 56 Minuten.
  • Mit Julien Benneteau hat ein 2. Qualifikant den Einzug in die 2. Runde geschafft. Der Franzose (ATP 93) besiegte den Amerikaner Donald Young (ATP 58) 6:4 und 6:2. Er trifft nun auf Del Potro.
  • Mehr über das Out von Henri Laaksonen gegen Borna Coric erfahren Sie hier.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 25.10.2017, 16:50 Uhr