Zum Inhalt springen

ATP-Tour Der Nächste: Auch Raonic muss Saison abbrechen

Wegen einer Beinverletzung kann der Kanadier Milos Raonic in diesem Jahr kein Spiel mehr absolvieren.

Milos Raonic muss für die verbleibende Tennis-Saison passen.
Legende: Verletzt Milos Raonic muss für die verbleibende Tennis-Saison passen. imago

Raonic (ATP 12) war erst Anfang Oktober nach einer Operation am Handgelenk und einer sechswöchigen Pause auf die ATP-Tour zurückgekehrt.

Sein Comeback in Tokio nahm jedoch ein jähes Ende. Bereits im zweiten Match musste er wegen einer erneuten Verletzung am Oberschenkel aufgeben.

Viele prominente Namen auf der Verletztenliste

Der 26-Jährige ist nach Novak Djokovic (ATP 7), Stan Wawrinka (ATP 9) und Kei Nishikori (ATP 15) bereits der vierte Top-15-Spieler, der seine Saison frühzeitig beendet.

Auch Andy Murray (ATP 3) dürfte aufgrund einer Hüftverletzung in diesem Jahr nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Rafael Nadal (ATP 1) hat zudem wegen Kniebeschwerden seinen Start von kommender Woche in Basel abgesagt.

Legende: Video Federer schlägt Raonic im Wimbledon-Viertelfinal 2017 abspielen. Laufzeit 03:44 Minuten.
Aus sportaktuell vom 12.07.2017.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.