Djokovic feiert 50. Saisonsieg - Murray und Nadal ungefährdet

Novak Djokovic hat beim ATP-1000-Turnier in Montreal ohne Probleme die Viertelfinals erreicht. Der Serbe benötigte für seinen Sieg gegen Jack Sock lediglich 54 Minuten. Auch Andy Murray und Rafael Nadal setzten sich in zwei Sätzen durch.

Video «Tennis: ATP Montreal, Achtelfinal, Novak Djokovic - Jack Sock» abspielen

Djokovic macht kurzen Prozess (Quelle: SNTV)

0:28 min, vom 13.8.2015

Novak Djokovic, der beim Rogers Cup dreimal triumphieren konnte (2007, 2011, 2012), liess seinem amerikanischen Widersacher Jack Sock (ATP 35) nicht den Hauch einer Chance. Nach nur 54 Minuten hatte der serbische Weltranglisten-Erste den 6:2, 6:1-Sieg im Trockenen – es war bereits der 50. Erfolg von Djokovic in diesem Jahr. In der nächsten Runde trifft er auf den Letten Ernests Gulbis. In der nächsten Runde trifft Djokovic auf den Letten Ernests Gulbis.

Video «Tennis: ATP Montreal, Achtelfinal, Murray-Muller» abspielen

Murray souverän weiter (Quelle: SNTV)

0:28 min, vom 14.8.2015

Andy Murray brauchte für seinen Sieg über Gilles Muller (Lux/ATP 46) 11 Minuten länger als Djokovic. Der an Nummer 2 gesetzte Schotte setzte sich diskussionslos mit 6:3 und 6:2 durch.

Auch Rafael Nadal bekundete mit seinem Gegner Michail Juschni wenig Mühe. Der Mallorquiner schlug den russischen Qualifikanten mit 6:3 und 6:3.

Für Wawrinka-Bezwinger Nick Kyrgios bedeuteten die Achtelfinals Endstation. Der Australier unterlag John Isner (USA) in 2 Sätzen mit 5:7 und 3:6.

Resultate