Djokovic scheitert sensationell an Haas

Novak Djokovic ist beim ATP-1000-Turnier von Miami überraschend bereits in den Achtelfinals ausgeschieden. Der Serbe (ATP 1) unterlag dem Deutschen Tommy Haas (ATP 18) mit 2:6, 4:6.

Video «ATP Miami: Djokovic - Haas» abspielen

ATP Miami: Djokovic - Haas

1:23 min, vom 27.3.2013

Haas spielte von Beginn an überragend und nutzte nach 28 Minuten seinen ersten Satzball zum 6:2. Im zweiten Durchgang kam Djokovic besser in die Partie, Haas gelang jedoch bei windigen Bedingungen mit seinem vierten Break die vorentscheidende 5:4-Führung.

Djokovics Kompliment...

«Haas hatte eine hervorragende Taktik», lobte Djokovic seinen Bezwinger. «Er bewegte sich auf dem Platz sehr gut. Was micht betrifft war es definitiv eines der schlechtesten Spiele der letzten Jahre», meinte der Serbe weiter.

... und Haas' Freude

Der 35-jährige Haas freute sich: «Das ist einer der grössten Siege meiner Karriere. Ich spielte wirklich gut und konnte die Chancen ausnutzen, die Novak mir angeboten hat.» Haas ist nun der älteste Spieler, der Djokovic je bezwingen konnte. Gleichzeitig hat der Deutsche im Head-to-Head gegen den Serben auf 3:4 verkürzt.

In den Viertelfinals trifft Haas auf den Franzosen Gilles Simon, der sich gegen Djokovics Landsmann Janko Tipsarevic in drei Sätzen durchsetzte.