Djokovic schlägt Nadal erneut auf Sand

Novak Djokovic steht beim ATP-1000-Turnier in Monte Carlo im Final. Der Weltranglisten-Erste bezwang im Halbfinal Rafael Nadal mit 6:3, 6:3 und stellte seine blendende Form unter Beweis.

Novak Djokovic

Bildlegende: Auch auf Sand in Top-Form Novak Djokovic. Keystone

In einem hochstehenden Match hatte Djokovic die besseren Argumente und ging im 43. Duell gegen den Spanier zum 20. Mal als Sieger vom Platz. Auf Sand, Nadals Lieblingsunterlage, gewann Djokovic nun 3 der letzten 4 Begegnungen.

Nur in Paris bleibt Nadal unangetastet

2013 gewann Djokovic den Final in Monte Carlo, 2014 das Endspiel in Rom. Nur die French Open bleiben das Territorium des Spaniers. Im Vorjahr setzte sich Nadal im Final durch. Es ist der einzige Grand-Slam-Titel, der Djokovic noch fehlt.

Im Final trifft Djokovic auf Tomas Berdych, der Federer-Bezwinger Gael Monfils im Halbfinal klar bezwang (6:1, 6:4).