Zum Inhalt springen

ATP-Tour Djokovic startet souverän - Hingis im Doppel weiter

Novak Djokovic hat einen erfolgreichen Auftakt in die Nordamerika-Tournee gefeiert. Die Weltnummer 1 setzte sich beim ATP-1000-Turnier in Montreal mit 6:2, 6:1 gegen den Deutschen Florian Mayer durch. Martina Hingis kam in Toronto ebenfalls zu einem Sieg.

Legende: Video «Martina Hingis siegt im Doppel («sportaktuell»)» abspielen. Laufzeit 0:15 Minuten.
Vom 07.08.2013.

Novak Djokovic benötigte für seinen Sieg nur gerade 55 Minuten. Während der Weltranglisten-Erste sämtliche sieben Breakchancen abwehren konnte, nutzte er vier von sieben Möglichkeiten zum Servicedurchbruch.

Im Achtelfinal bekommt es Djokovic mit dem Sieger der Partie zwischen dem Kanadier Filip Peliwo (ATP 355) und Denis Istomin (ATP 66) aus Usbekistan zu tun.

Wawrinka im Doppel ausgeschieden

Stanislas Wawrinka (ATP 10), der einzige Schweizer im Tableau, trifft am Mittwoch in der 2. Runde auf den Franzosen Benoit Paire (ATP 27). Mit Paire stand der Romand am Dienstag im Doppel im Einsatz. Die beiden Freunde mussten aber bereits in Runde 1 gegen die polnischen Doppel-Spezialisten Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski die Segel streichen.

Hingis in Toronto im Achtelfinal

Beim WTA-Turnier in Toronto hat Martina Hingis im Doppel die Achtelfinals erreicht. Die Ostschweizerin setzte sich an der Seite der Slowakin Daniela Hantuchova gegen das tschechisch-deutsche Duo Petra Kvitova/Angelique Kerber mit 6:4, 6:2 durch. Nun kommt es zum Duell mit Julia Görges (De) und Barbora Zahlavova-Strycova (Tsch).

Legende: Video «Satz und Matchball von Djokovic gegen Mayer (unkommentiert)» abspielen. Laufzeit 0:25 Minuten.
Vom 07.08.2013.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.