Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour «Ein gutes Omen» – Federer zurück an der Comeback-Stätte

Roger Federer ist zurück in Perth. Dort, wo vor einem Jahr seine unglaubliche Saison ihren Lauf nahm.

Legende: Video Federers Countdown für die neue Saison läuft abspielen. Laufzeit 02:21 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.12.2017.

Anfang 2017 stand der Hopman Cup ganz im Zeichen des Comebacks von Roger Federer. 12 Monate später reist der Schweizer mit zwei weiteren Grand-Slam-Titeln im Gepäck in die westaustralische Metropole.

Ich versuche mich daran zu erinnern, dass es nicht realistisch ist, 2017 noch einmal zu wiederholen.

Die Erwartungen sind nun zwar um einiges höher, Federer will sich aber nicht beirren lassen. «Ich versuche mich stets daran zu erinnern, dass es nicht realistisch ist, 2017 noch einmal zu wiederholen. Aber es ist natürlich ein gutes Omen», so der 36-Jährige.

Legende: Video Federers mühevoller Selfie-Versuch abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.12.2017.

«Ich muss versuchen, cool zu bleiben und mein Bestes zu geben. Wir werden sehen, was dabei herauskommt. Die Vorbereitung ist bis jetzt gut gelaufen», erklärt Federer weiter.

Turnierstart am Samstag

Wie schon im vergangenen Jahr tritt der Baselbieter beim Showturnier an der Seite von Belinda Bencic an. Die Ostschweizerin feiert nach einer längeren Verletzungspause ihr Comeback auf der ganz grossen Bühne. 2016 erreichte das Duo den Halbfinal.

Den ersten Auftritt haben Federer/Bencic am Samstag, 30. Dezember. SRF zwei überträgt die Begegnung gegen Japan (Yuichi Sugita/Naomi Osaka) am Samstag um 10:30 Uhr live.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.