Federer beginnt die Saison gegen Nieminen

Roger Federer startet beim ATP-250-Turnier von Brisbane in das neue Tennisjahr. An der australischen Ostküste trifft er zum Auftakt nach einem Freilos auf den Finnen Jarkko Nieminen (ATP 39).

Roger Federer

Bildlegende: «Akzeptiere keine Grenzen» Mit neuem T-Shirt und neuem Motto startet Roger Federer in Brisbane ins neue Tennisjahr. Keystone

Nieminen verdiente sich das Aufeinandertreffen mit Federer dank eines 6:2 und 6:3-Erfolgs gegen den Wildcard-Inhaber James Duckworth (Au).

Der finnische Linkshänder ist einer der Lieblingsgegner von Federer. Der Baselbieter führt im Direktduell mit 13:0 Siegen, die Satzbilanz steht gar bei 26:1. Letztmals entschied Federer das Kräftemessen im vergangenen Februar in Rotterdam mit 7:5 und 7:6 (7:2) für sich.

Auch im Doppel im Einsatz

Federer bestreitet das Turnier im Bundesstaat Queensland zum ersten Mal überhaupt. Der Baselbieter, der auch im Doppel an der Seite von Nicolas Mahut (Fr) antritt, hofft darauf, dass er vor den Australian Open (ab 13. Januar) möglichst viel Spielpraxis sammeln kann. Der neu engagierte Trainer Stefan Edberg wird Federer erst beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison begleiten.

Resultate