Federer gegen Kohlschreiber - Wawrinka misst sich mit Kyrgios

Roger Federer und Stan Wawrinka haben für die Rasenturniere in Halle respektive Queen's knifflige Erstrunden-Lose erhalten.

Roger Federer.

Bildlegende: Startet in Halle in die Rasensaison Roger Federer. Keystone

Roger Federer eröffnet seine Mission Titelverteidigung in Halle gegen Lokalmatador Philipp Kohlschreiber (ATP 29). Obwohl der Deutsche in bislang 8 Matches nur einen einzigen Satz gegen Federer gewinnen konnte, ist er alles andere als eine lockere Auftakthürde für den Schweizer. Kohlschreiber fühlt sich auf Rasen ausgesprochen wohl und konnte sein Heimturnier 2012 gewinnen.

In der Tableauhälfte Federers befinden sich unter anderem Bernard Tomic (ATP 24) und Tomas Berdych (ATP 6).

Sieger Federer und der unterlegene Kohlschreiber.

Bildlegende: Nach dem Halle-Final 2008 Sieger Federer und der unterlegene Kohlschreiber. EQ Images

Wawrinka trifft auf Kyrgios

Ein noch unberechenbarerer Startgegner wartet auf Stan Wawrinka. Der French-Open-Champion bekommt es in Queen's mit Nick Kyrgios (ATP 25) zu tun. Der Australier, der in Madrid einen Sieg gegen Federer feiern konnte, schaltete im letzten Jahr im Wimbledon-Achtelfinal Rafael Nadal aus.

Auf den Spanier könnte Wawrinka im Viertelfinal treffen. In Queen's ebenfalls am Start sind Andy Murray (ATP 3), Milos Raonic (ATP 8) und Vorjahressieger Grigor Dimitrov (ATP 11).