Federer mit Wildcard in Monte Carlo

Roger Federer wird entgegen seiner ursprünglichen Saisonplanung nächste Woche doch beim ATP-1000-Turnier in Monte Carlo an den Start gehen. Der Schweizer erhielt von den Organisatoren eine Wildcard.

Roger Federer wird beim ATP-1000-Turnier in Monte-Carlo starten.

Bildlegende: Kurzfristige Planänderung Roger Federer wird beim ATP-1000-Turnier in Monte Carlo starten. Keystone

Roger Federer hatte einen Start beim Turnier an der Côte d'Azur eigentlich nicht vorgesehen. Er hatte bereits die letzten beiden Jahre auf eine Teilnahme verzichtet.

Der Schweizer konnte im Fürstentum noch nie gewinnen, zwischen 2006 und 2008 scheiterte er 3 Mal im Final an seinem Dauerrivalen Rafael Nadal. Der Spanier konnte in Monte Carlo bereits 8 Mal triumphieren.