Federer müht sich gegen Kohlschreiber zum Sieg

Roger Federer steht bei den Swiss Indoors Basel im Viertelfinal. Der Titelverteidiger tat sich gegen Philipp Kohlschreiber schwer, siegte aber letztlich 6:4, 4:6, 6:4.

Video «Tennis: Swiss Indoors Basel, Federer - Kohlschreiber» abspielen

Federers Kraftakt gegen Kohlschreiber

4:35 min, aus sportaktuell vom 29.10.2015

«Herzlichen Dank ans Publikum, das war enorm viel wert heute», bedankte sich ein erleichterter Roger Federer nach dem 11. Sieg im 11. Duell mit Philipp Kohlschreiber (ATP 32). Nach 1:38 Stunden stand der 6:4, 4:6, 6:4-Erfolg fest – und bei Federer nur 7 Punkte mehr auf dem Konto als bei seinem deutschen Kontrahenten.

Starker 2. Satz von Kohlschreiber

Dabei hatte nach einem souveränen Startsatz und einem Zwischenspurt – dem Weltranglisten-Dritten gelangen 12 Punkte in Serie – noch wenig auf einen Satzverlust des «Maestro» hingedeutet. Doch im 2. Umgang drehte Kohlschreiber mächtig auf. Der 32-Jährige, der oft mit Federer trainiert, gab bei eigenem Aufschlag gerade mal 4 Punkte ab; der Satzausgleich war die logische Folge.

Mit zunehmender Dauer wuchs das Selbstvertrauen Kohlschreibers, der Federer in diesem Jahr in Halle sehr knapp unterlegen war. Doch schliesslich war es so wie bislang immer, wenn die beiden gegeneinander spielten: Federer hatte das letzte Wort; in Form eines Breaks zum 5:4 im Entscheidungssatz. Für den 34-Jährigen war es der 1050. Sieg auf der ATP-Tour.

Nun gegen Goffin

Im Viertelfinal bekommt es der Rekordsieger der Swiss Indoors am Freitag mit David Goffin (ATP 17) zu tun. Gegen den Belgier hatte er im Vorjahr im Final klar 6:2, 6:2 gewonnen.

Ein Amerikaner im Halbfinal

Noch vor den Viertelfinals steht fest, dass erstmals seit 5 Jahren wieder ein Amerikaner im Halbfinal stehen wird. In der Runde der letzten Acht kommt es zum reinen US-Duell zwischen Donald Young (ATP 49), der den Südafrikaner Kevin Anderson (ATP 12) mit 6:2, 7:6 eliminierte, und Jack Sock (ATP 29). Sock schlug Landsmann John Isner (ATP 14) 7:6, 6:3.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 29.10.15, 20:00 Uhr

Video «Tennis: Swiss Indoors, Gasquet - Thiem» abspielen

Gasquet setzt sich gegen Thiem durch

1:51 min, aus sportaktuell vom 29.10.2015